Samstag, 4. Dezember 2010

Geschenk zum neuen Heim

Hallo liebe Blogleser,

vor kurzem waren wir bei Bekannten zur Hauseinweihung eingeladen und ein kleines Geschenk durfte natürlich nicht fehlen.
Ich habe diese Karte in Wildleder und Vanille Pur gewerkelt.Die Anleitung dafür gab es im   Stempelcafé "Weihnachten"  von Ilona. LG von hieraus an Ilona. Ihr habt immer echt schöne Anleitungen.
Ich habe das Set "Artistic Etchings" genutzt. Ich finde den Schlüssel aus diesem Set für diesen Anlass richtig passend. Der Spruch stammt aus dem Set "Zitate für jede Gelegenheit". In diesem Set geht der Text aber noch weiter und zwar mit ".. Das Glück soll immer bei Dir wohnen". Da ich dieses Stück aber nicht so gut finde, habe ich den Stempel einfach auseinandergeschnitten und auf beide Seiten der Holzklötze geklebt, so kann ich beide Sprüche benutzen, wie es mir gefällt.



Auf der rechten Seite der Karte wurde ein Blatt eingeklebt, welches mehrmals gefalzt ist, so dass man kleine Einstecklaschen erhält, in die man entweder Gutscheinkarten oder wie in unserem Fall Geld einstecken kann. Das Bild habe ich allerdings gemacht, bevor ich das Geld eingesteckt habe. Verschlossen wird die Karte dann mit einem Band. Ich habe hier das 1/8" Taft-Geschenkband in Vanille Pur genommen.



Hier könnt Ihr nochmal das ganze Geschenk sehen, als ich es fertig eingepackt hatte. Ich habe noch ein kleines Vogelhäuschen für den neuen Garten gekauft. Wenn Ihr genau hinseht, könnt Ihr den kleinen Vogel erkennen, den ich mit der  Two-Step-Vogelstanze in Wildleder ausgestanzt und mit einem 3D-Pad angeklebt habe.
Die Hauseinweihung war sehr schön und ich denke das Geschenk hat den beiden gefallen.


Zum Schluss habe ich noch ein kleines Weihnachtskärtchen in Chili und Vanille Pur für Euch. Benutzt habe ich die Stempelsets "Moderne Weihnachten" und der Schnörkel stammt aus dem Set "Es ist für uns eine Zeit angekommen".

 So, jetzt habe ich auch genug geschrieben für heute. In den nächsten Tagen gibt es wieder mehr weihnachtliches. Also schaut wieder rein.

LG Stefanie


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen